NORMEN UND VORSCHRIFTEN


Italienische Norm UNI 11158:2015

Die Norm bezieht sich sowohl auf die persönliche Absturzschutzausrüstung (PSA) als auch auf Schutzssysteme gegen Absturz. Sie regelt sowohl die Richtlinien, um die besten Absturzschutzsysteme wählen und wie es zu benutzen.


Italienische Norm UNI 11578-2015

Die Norm EN 795:2012 bezieht sich sowohl auf grundlegenden Anforderungen als auch auf Prüfverfahren für dauerhaft an einer Struktur befestigte Anschlagpunkte.


Italienische Norm UNI 11560:2014

Die Norm bezieht Absturzschutzsysteme dauerhaft an einer Dach befestigte und regelt sowohl die Richtlinien, um einsetzen, unterstützen and benutzen sie.


EN 795:2012

Persönliche Absturzschutzausrüstung -  Anschlageinrichtungen​

Die Norm EN 795:2012 bezieht sich sowohl auf ortsfeste als auch auf bewegliche Anschlagpunkte. Die erfassten Anschlageinrichtungen entsprechen fünf Typen, die jeweils unterschiedliche Merkmale aufweisen:

Typ A: Anschlageinrichtungen mit einem oder mehreren ortsfesten Anschlagpunkten, für die strukturelle Befestigungsanker oder Befestigungsmittel zur Befestigung an der Struktur erforderlich sind;
Typ B: Anschlageinrichtungen mit einem oder mehreren ortsfesten Anschlagpunkten, für die keine strukturellen Befestigungsanker oder Befestigungsmittel zur Befestigung an der Struktur erforderlich sind;
Typ C: Anschlageinrichtungen, für die horizontale bewegliche Führungen verwendet werden;
Typ D: Anschlageinrichtungen, für die horizontale starre Führungen verwendet werden;
Typ E: Anschlageinrichtungen zur Verwendung auf horizontalen Oberflächen, wenn die Leistung nur von der Masse und der Reibung zwischen der Anschlageinrichtung und der Oberfläche (Eigengewicht) abhängt.


EN 363:2008

Persönliche Absturzschutzausrüstung - Persönliche Absturzschutzsysteme.


EN 341

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Abseilgeräte.


EN 353-1

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich fester Führung.


EN 353-2

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Mitlaufende Auffanggeräte einschließlich beweglicher Führung.​


EN 354

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Verbindungsmittel.


EN 355

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Falldämpfer.


EN 358

Persönliche Schutzausrüstung für Haltefunktionen und zur Verhinderung von Abstürzen - Haltegurte und Verbindungsmittel für Haltegurte.


EN 360

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Höhensicherungsgeräte.


EN 361

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Auffanggurte.


EN 362

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Verbindungselemente. 


EN 364

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz - Prüfverfahren.


EN 517

Vorgefertigte Zubehörteile für Dacheindeckungen - Sicherheitsdachhaken.


89/686/EWG

Richtlinie 89/686/EWG - Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA).

Diese Richtlinie findet Anwendung auf die persönlichen Schutzausrüstungen (P.S.A.).
Sie regelt sowohl die Bedingungen für das Inverkehrbringen und den freien Verkehr innerhalb der Gemeinschaft als auch die grundlegenden Sicherheitsanforderungen, die die PSA erfuellen müssen, um die Gesundheit der Benutzer zu schützen und deren Sicherheit zu gewährleisten.